poisonfree.com
 
11.12.11 14:42 Age: 2 yrs

Ruiz Radio Revolution - s/t

Category: reviews

Eine tanzbare Indie-Punk-Stoner-Platte erreicht uns aus Kroatien und könnte durchaus durchstarten, denn dieser Sound ist gerade recht angesagt. Schon der Opener ist schmissig, die Platte startet aber mit dem ohrwurmigen „you decide“ das erste Mal richtig durch. Tanzbar, mit tollem Chorus ausgestattet und sympathisch. Beim folgenden „Hey! I can’t!“ wird dann auch klar, warum das Infosheet Nirvana mit in die Vergleiche einbezieht: verschroben, rotzig, und auch stimmlich vergleichbar geht es hier zur Sache. „come on baby“ erinnert dann an Queens of the Stoneage, und auch dieser Vergleich ist nicht vermessen, sondern angemessen. „let’s make a sound“ klingt dann gleich wie eine Mischung aus allem genannten. Trotz der Facetten in diesen wenigen Tracks schafft es die Band, erfreulich homogen zu klingen. Nunja, und genau so gehts weiter: Zwischen Punkrock Attitüde, Nirvana Nihilismus, Queens of the Stoneage Entspanntheit und mehr zimmert man handgemachte Tracks in genau diesem Spannungsumfeld die meist überzeugen. Über den Verlauf von 12 Songs hier und da ein bisschen dünn und in meinen Augen auch gut eingedampft auf 8 Tracks, aber dennoch gelungen und mal einen Blick wert.

Label: Geenger Records

Leave a comment

click here to login, then you can leave a comment.