poisonfree.com
 
05.10.12 22:04 Age: 2 yrs

Descend to Rise - milestones

Category: reviews, featured record

Descend to Rise präsentieren wuchtigen, modernen Hardcore, was sich auch auf dem neuen Album nicht geändert hat. Im schicken Digipack und ordentlich produziert daherkommend gibt es von Anfang bis Ende mit tempo Hardcore mit gutem Geschrei, viel Melodie und Emotion. Das Rezept ist nicht neu, wird hier aber überzeugend dargeboten. Mit Blick auf Metal links und Screamo rechts schafft man es, interessante Songs zu schreiben, die v.a. eine angenehme Dosis Verzweifelung und Melancholie in den Sound zu verpacken. Ebenfalls erwähnenswert ist der immer wieder einsetzende, teilweise sehr melodische Chor als Backing Vocals – das funktioniert und unterstreicht den emotionalen Ansatz der Band. Underoath fallen nicht nur in diesen Momenten als Vergleich ein, genau wie andere Bands des christlichen Glaubens, was im Hinblick auf das veröffentlichende Label von DtR wahrscheinlich kein Zufall ist... Highlight sind für mich das getragene Titelstück, der sperrige Opener mit dem tollen Chor am Ende, und das teilweise recht ruhige „Speeches“.

Am Ende geht der Band ein wenig die Luft aus – für 40 Minuten hätte es hier und dort noch ein bisschen mehr Abwechselung geben können, und es ist nicht einfach auch nach 3 Durchgängen zwischen den Tracks zu unterscheiden. Nichtsdestotrotz eine gute Scheibe, die Freunde modernen Hardcores gefallen wird.

Label: Guideline Records

Leave a comment

click here to login, then you can leave a comment.